anreisemoglichkeiten

 

Eisenbahn
Es gibt in Deutschland ein Autoschlafzug der nach Narbonne fährt u.a. aus Düsseldorf, sehr bequem und schön ausgeruht kann man reisen.
Mit dem Eurostar und TGV reist man nach Narbonne. Von dort aus mit Regionalzügen nach Lézignan: von dort aus mit Taxi weiter oder in Narbonne oder Lézignan  mit eienem  Mietwagen weiter.
www.tgv.com

Mietwagen:
Avis, Hertz und andere haben an allen Flufhäfen, Bahnhöfen und in grösseren Städte, Agenturen für Mietwagen.
www.avis.com
www.hertz.com

 

Flüge
Carcassone, Montpellier, Toulouse, Perpignan und Gerona (SP)haben Flughäfe die nicht weit von uns entfernt sind, wovon Carcassonne sehr nah liegt.

 

Die Karte  und Umgebung......finden Sie bei:

http://www.micazu.nl/vakantiehuizen/petit-paradis-3353


 

die Anreise Route:
Autobahn A 61 ( Narbonne - Lézignan Corbières - Carcassonne -Toulouse)
Lézignan C. exit nr. 25
In Lézignan wählen für D 611 (Richtung Homps)
Nach ca. 2 Km D 127 Richtung Escales
Durch Escales hindurch D 127 nach Castelnau d'Aude
Beim Ortschild von Castelnau d'Aude, links eine grosse Scheune undgleich neben an um die Ecke gibt's ein Pfad , nach ca. 140 Mtr.
Eine weisse Entrée, voilà  "Petit Paradis".
GPS-Koordinaten für Google Earth lauten ungefähr:

 

43°12'42.33''N  und  2°40'38.75''E

Powered by webXpress